#devday2018 – Interne Weiterbildung 4.0 im IT-Unternehmen

“Unit test your Java architecture“ und “C[I|D] und Dev mit Openshift” – Das waren die Vorträge mit denen unser diesjähriger Developer Day (#devday2018) von Sascha Dömer und Gunnar Hilling, am 17.11.2018, eröffnet wurde.

Man nehme sich ein spannendes Thema, verpacke es in eine mitreißende Präsentation und gebe sein Wissen an die Kollegen weiter – Das ist unser Developer Day. Den Horizont erweitern und sich über den Tellerrand hinaus auch für ein neues Thema zu interessieren – Das ist das Ziel.

 

Warum ein Developer Day?

Der Developer Day ist für unser IT-Unternehmen besonders wichtig, damit unsere Softwareentwickler, neben dem Einblick in andere Technologien, auch neue Skills erlernen können, die ihren Arbeitsalltag erleichtern und effizienter gestalten lassen. Diese neuen Fähigkeiten können Sie bei Kundenprojekten einsetzen und somit weiterhin die Qualität verbessern – im besten Fall Projektstunden minimieren.

LMIS-AG-Softwareentwicklung-developer-day-2018

Dass wir Wert auf Qualität bei zeitlich angemessener Durchführung legen, stellen wir in verschiedenen Bereichen immer wieder unter Beweis (ScrumISO-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 etc.).

Des Weiteren stellt die interne Weiterbildung eines der Top-Benefits für unsere Mitarbeiter dar.

Kann Enterprise auch einfach sein?

In dem Vortrag „Microservices mit dem Eclipse Microprofile“ konnte Gunnar Hilling zeigen, dass Enterprise auch einfach sein kann,

Coding Culture – Raising awareness among developers to create better code

In dem wohl erstmals nicht-technischen Vortrag von Sascha Dömer (Vorstandsmitglied unserer LMIS AG) zum Thema „Coding Culture“ ging es um die Team- & Unternehmenskultur unserer LMIS AG. Mit einer sehr unterhaltsamen Art präsentierte er, was eine gute Teamkultur ausmacht.

Außerdem ging er darauf ein, welche Ziele diese Kultur haben sollte und welche Vorteile sie sowohl für den Mitarbeiter, als auch für unseren Kunden mitbringt. Eine Team- & Unternehmenskultur zu leben, die einen glücklich macht und das unabhängig von den einzelnen Benefits, sei enorm wichtig für den einzelnen Menschen, der hinter diesem Mitarbeiter steckt.

Die Suche nach einer neuen Unternehmenssoftware

LMIS-AG-unternehmenssoftware-auswahl-developer-day-2018

In dem Vortrag „Auswahl einer (Standard-)Software“ stellte Thomas Recke den Kollegen einen strukturierten Prozess zur Suche nach einer neuen Unternehmenssoftware vor. Er zeigte, wie der Auswahlprozess gleichzeitig transparent und praktikabel gestaltet werden kann und erläuterte an Hand von Beispielen mögliche Einsatzzwecke in unseren Projekten.

Ruby & Ruby on Rails

Thorsten Langemeyer stellte „Ruby & Ruby on Rails“ vor. Ziel des Vortrags war, zu zeigen wie die intuitive Entwicklung von Webanwendungen mit der Programmiersprache Ruby und dem Web-Framework Ruby on Rails funktioniert. Dabei ging er auf die Grundlagen ein und präsentierte anhand eines Livecodings die Besonderheiten der Sprache Ruby. Mit dem Framework wurde live ein kleines Webprojekt erstellt und die Einbindung von Ruby Gems gezeigt.

Auch leichte Kost wurde geboten

LMIS-AG-Developer-Day-Wordpress-drupal-2018-softwareentwicklung-osnabrueck-2018

Die Vielfalt der Vorträge zeigte sich dann auch in weniger technologischen Vorträgen über aktuelle Themen wie „Wordpress vs. Drupal“ von Robert Mietusch und Jessika Felde und „Digitalisierung im HR-Bereich“ von Christian Offer (KNIPEX). Unsere Kollegen erhielten mit dieser „leichten Kost“ Einblick in andere Bereiche, mit denen sie sonst vielleicht nicht so im Arbeitsalltag zu tun haben.

LMIS-AG-IT-KNIPEX-HR-Digitalisierung-developer-day-2018

Der #devday2018 war rückblickend ein toller Tag, mit spannenden Themen und netten Kollegen, der seinen Ausklang mit unserer anschließenden Unternehmensfeier fand.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal bei all unseren Speakern, die sich die Zeit genommen haben, für Ihre Kollegen einen Vortrag vorzubereiten.