Application Management

Application ManagementD er 24×7 Betrieb unternehmenskritischer Enterprise Applikationen ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung: organisatorisch, technologisch aber auch personell.
Unser Application Management-Team verfügt neben Erfahrungen im Betrieb von Enterprise Applikationen auch über langjährige, praktische Erfahrungen im Bereich der Softwareentwicklung mit klassischen Vorgehensmodellen (Wasserfallmodell oder Spiralmodell), über komponentenbasierte Ansätze (Rational Unified Process RUP) und das V-Modell, bis hin zu Konzepten der agilen Softwareentwicklung wie beispielsweise Scrum.

Kompetent & erfahren: Unser Team

Unser Application Management Team besteht aus erfahrenen Entwicklern mit einer hohen Akademikerquote. Dank fundiertem Wissen und langjähriger Erfahrung, insbesondere in der Übernahme sensibler Datenbestände und im Datenschutz, sind unsere IT-Experten in der Lage, nicht nur den Betrieb, sondern auch mögliche Optimierungen aus einer Hand anbieten zu können.

Wir sind Ihr Partner, wenn es um den kompetenten Betrieb Ihrer Applikationen auf Basis von Apache Tomcat, RedHat JBoss®, Oracle WebLogic® oder IBM WebSphere® geht.

Wir leisten Unterstützung im gesamten Lebenszyklus der unternehmenskritischen Anwendungen:

  • … von der Anforderungsanalyse …

  • … über den Betrieb …

  • … bis hin zur Wartung der Applikation.

  • Wir greifen hierbei auf etablierte Standards und Best Practices,
    wie ITIL (IT Infrastructure Library) und ASL (Application Services Library) zurück.

Entwicklungsphase

Die Applikationsentwicklung beschäftigt sich mit den Anforderungsanalysen einer Anwendung sowie dem Entwurf des gesamten Systems und schließlich der eigentlichen Implementierung des Softwareentwurfs. Erst im Anschluss dieser Entwicklungsphase kommt der eigentliche Applikationsbetrieb zum Einsatz. Durch eine frühzeitige Einbeziehung des Applikationsbetriebs in den Entwicklungsprozess können Aspekte wie Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Performance optimal berücksichtigt werden.

Application Management der LMIS AG

Change Management

Application Management

Der Applikationsbetrieb führt im Rahmen des Change Managements Änderungen an der Unternehmenslösung durch. Dies können einzuspielende Emergency Fixes sein, welche die Behebung einer geringen Anzahl bekannter Probleme enthält, bis hin zu Major Releases, welche größere Bereiche von neuen Funktionalitäten bereitstellen. Angefangen von der Planung und der Bewertung von Auswirkungen über die Durchführung bis zur Unterstützung bei der fachlichen Abnahme. Für den Change-Prozess werden die durchzuführenden Änderungen von uns erfasst und im Rahmen eines gewünschten Genehmigungsprozesses z. B. Change Advisory Board genehmigt. Dieses strukturierte Vorgehen im Rahmen des Change Managements führt zur Minimierung von Incidents nach dem Change.

Incident Management

Im Rahmen des Incident Managements wird der normale Betrieb der Applikation im Falle einer Störung schnellstmöglich wiederhergestellt, sodass der Service, wie im SLA (Service Level Agreement) vereinbart, wieder gewährleistet ist. Durch hohe Erreichbarkeit und kurzen Reaktionszeiten bis hin zu einer 24×7 Rufbereitschaft werden Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb auf das Minimalste reduziert. Auftretende Störungen werden analysiert und in einem gewünschten Service Managementsystems (Omninet Omnitracker o. ä.) dokumentiert.

Unser Fokus im Bereich Application Managenent liegt auf Enterprise Java (Java EE).
Hier können inzwischen auf fast fünfzehn Jahre Dienstleistungserfahrung zurückblicken.

Technologien / Prozesse
ITIL V3 / ASL
Change Management / Incident Management
IBM WebSphere®
Apache Tomcat
Oracle WebLogic®
RedHat JBoss®
HP OpenView
Omninet Omnitracker

Erfahren Sie mehr über unsere erfolgreich umgesetzten Projekte im Bereich Application Management.