Unsere Kollegin Kristina Schuck ist Bezirksbeste der Stadt Osnabrück

Der IHK-Bezirk kürte dieses Jahr 43 Auszubildende, die ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben und zu den Besten in ihrem Ausbildungsberuf gehören. Für die Top-Azubis aus der Region gab es eine Feierstunde in den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück.

An der Sommer- und Winterabschlussprüfung der IHK nahmen 4.959 Absolventen in rund 140 Ausbildungsberufen teil. Auch unsere Kollegin Kristina Schuck, die ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei unserer LMIS AG abgeschlossen hat, gehört zu den Besten.

Kristina Schuck (rechts im Bild) konnte sich mit ihren Leistungen bei 249 Auszubildenden des Ausbildungsberufs „Kauffrau für Büromanagement“ als Bezirksbeste durchsetzen. Ihre Ausbilderin Anna Derksen-Laubinger (links) freut sich über den Erfolg ihres „Schützlings“.

Das LMIS-Team gratuliert herzlich!

An unserem #DeveloperDay20siebzehn wurde Kristina für ihre überaus guten Leistungen von Marco Barenkamp, dem Vorstandsvorsitzenden unserer LMIS AG, natürlich in höchsten Tönen gelobt.

 

Wir gratulieren Kristina ganz herzlich und freuen uns, dass sie einige Fragen zu ihrer Ausbildung gerne beantwortet hat:

  • Warum hast du dich damals für eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement entschieden?
    Kristina: Ich habe mich damals für diesen Beruf entscheiden, weil man als Kauffrau für Büromanagement in jeder Branche tätig werden kann, da jedes Unternehmen den Bereich der Organisation benötigt. Außerdem habe ich gerne alles von A bis Z organisiert und arbeite gerne strukturiert. Mir gefällt die Mischung aus den vielen verschiedenen Aufgabenbereichen und dem Kontakt zu Kunden und Mitarbeitern.
  • Warum hast du deine Ausbildung bei der LMIS AG absolviert und was hat dir während deiner Ausbildung hier bei uns besonders gefallen?
    Kristina: Die LMIS hat mich bereits beim Vorstellungsgespräch durch die herzliche Begrüßung und die Offenheit des Teams sehr begeistert. Ich habe mich direkt wohl gefühlt und konnte mich schnell mit dem Unternehmen identifizieren. Während meiner Ausbildungszeit hat mir am besten gefallen, dass ich Einblicke in die verschiedensten Aufgabenbereiche hatte. Mir wurde schnell Vertrauen entgegengebracht, sodass ich eigenständig viele Aufgaben übernehmen durfte. Außerdem herrschte immer ein tolles Betriebsklima und die Arbeit mit meinem Team und den anderen Kollegen bereitete mir sehr viel Freude, was auch nach wie vor noch so ist.
  • Wir freuen uns, dass du auch nach deiner erfolgreichen Ausbildung weiterhin bei der LMIS tätig bist. Welche Aufgaben fallen derzeit in deinen Tätigkeitsbereich?
    Kristina: Zu den organisatorischen Aufgaben, wie z. B. das Prüfen von Spesen, der Rechnungsstellung, die Telefonannahme und das Organisieren von Veranstaltungen, kümmere ich mich nun zudem auch noch, mit Kannika zusammen, um den Personalbereich. Hier gehört es zu meinen Aufgaben Bewerbungen zu erfassen, Vorstellungsgespräche zu koordinieren und die weitere Personaleinstellung sowie generelle Personalangelegenheiten zu bearbeiten.

 

Bist du auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Ergreife deine Chance – bewirb dich jetzt und mach‘ Karriere bei uns!