Expedia erreicht 25 % Performancesteigerung und einen Return on Invest (ROI) innerhalb eines Jahres.

Case Study: AppDynamics in der Praxis

Herausforderung: Steigerung der ganzheitlichen Sichtbarkeit der Nutzer, um Probleme in einer Webanwendung eher zu identifizieren.

Ein online-Reiseanbieter möchte eigentlich nur eins: Dem Kunden auf möglichst intuitive und unkomplizierte Weise eine Urlaubsbuchung ermöglichen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, muss in Echtzeit bekannt sein, was auf der Plattform vorgeht:

  • Gibt es an bestimmten Punkten lange Ladezeiten oder Abbrüche?
  • Funktionieren alle Anwendungen so wie sie es sollen?
  • Ist die Seite intuitiv bedienbar?

Eine nicht optimal laufende Webseite kostet den Anbieter viel Zeit, Nerven und Geld. Zusätzlich werden potenzielle Kunden abgeschreckt. Schnell entsteht der Eindruck einer unausgereiften Webanwendung. Dieser stellt bei der Transparenz und Vergleichbarkeit von Anbietern und Portalen einen schwerwiegender Wettbewerbsnachteil dar. Vor dieser Herausforderung stand der Anbieter Expedia Affiliate Network (EAN).

 

Minusgeschäft für Kunden und Shop-Betreiber

1/3 aller Onlineshop-Kunden sehen eine schlechte Website-Performance zum Anlass, sich nach einem alternativen Anbieter umzusehen. Aber nicht nur die Kundschaft ist frustriert. Auch der Betreiber des Onlineshops verliert Käufer und erleidet Umsatzeinbußen.

Fehler bereits vor dem Kunden erkennen

Expedia hat seine Arbeitsweise innerhalb eines Jahres durch die Einführung von AppDynamics grundlegend verbessert und damit die Performance der Seite um 25 % gesteigert:

In der Vergangenheit wurden Vorfälle des Schweregrads 1, wie etwa ein Ausfall des gesamten Buchungsablaufs, sofort nach Bekanntwerden bearbeitet. Diese Vorfälle waren in der bestehenden Überwachung deutlich gekennzeichnet. Problematischer waren die kleineren Systemprobleme. Diese wurden teilweise erst nach vielen Stunden erkannt und konnten viel später behoben werden. Oftmals führten jedoch gerade diese kleineren Probleme in der Summe zu Unzufriedenheit bei den Kunden. Die damit verbundenen Buchungsrückgänge schlugen sich direkt auf die Umsätze nieder.

Heute kann das Expedia-Team viele Probleme im Vorfeld proaktiv identifizieren und beheben. Und das schon, bevor Kunden betroffen sind. Dadurch ergeben sich deutlich verkürzte Reaktionszeiten. Die Anschaffungskosten der Lösung haben sich bereits nach einem Jahr amortisiert.

LMIS AG Softwareentwicklung Osnabrueck IT Softwareentwicklung Betrieb Support Application Performance Management APM AppDynamics Logo

AppDynamics ist eine Monitoring- und Analytics Software. Durch die Echtzeitüberwachung der Performance Ihrer Applikation oder Website, sind Sie stets über sich anbahnende Probleme oder Überlastungen durch Aufrufspitzen informiert. Seitenaufrufzahlen und die längsten Ladezeiten werden Ihnen in simpler Form angezeigt.

Für eine benutzerfreundliche Oberfläche sorgen individuell erstellbare Dashboards. Egal ob Entwickler oder Kaufmann, jede Interessensgruppe kann Ihr zugeschnittenes Dashboard mit den entsprechenden KPI`s bestücken und designen.

LMIS AG Softwareentwicklung Osnabrueck IT Softwareentwicklung Betrieb Support Application Performance Management APM AppDynamics Anwendung Application Screen

Mit der End-to-End-Transparenz können außerdem Engpässe in der Webperformance schnell erkannt und rasch behoben werden. Hierdurch gehören Schuldzuweisungen zwischen WebOps, IT-Abteilung und Webentwicklern der Vergangenheit an. Fehler sind von nun an klar lokalisier- und behebbar.

Die komplette Case Study von AppDynamics finden Sie hier: https://www.appdynamics.com/case-study/expedia-affiliate-network/

Haben Sie auch genug davon, Kunden aufgrund von vermeidbaren Schwächen Ihrer Website oder Ihrer mobilen Anwendung zu verlieren?

Dann sollten wir uns über dieses Thema unterhalten.

Sebastian OetzelAnsprechpartner AppDynamics der LMIS AG